STRAFENKATALOG

Allgemein und Einzel

ID Vergehen Strafe
1 Angehörige Personen des Teilnehmers auf der Bahn 10 Sekunden pro Vergehen
2 Frühstart (vor Ende des 2. kurzen Piep) 2 Sekunden
3 Nicht zugelassende Ausrüstungsgegenstände Disqualifikation
4 Nicht korrekt getragende Ausrüstung (z.B. Hose über Stiefelschaft, etc.) 2 Sekunden
5 Gegenstände ohne Aufforderungung des Schiedsrichters berührt (Schlauchpaket, Hammer, PA, etc.) 2 Sekunden
6 Schlauchpaket berührt den Boden des Turms außerhalb der Box 2 Sekunden je Paket
7 Gegenstand (Schlauchpaket, Ausrüstung) fällt vom Turm Disqualifikation
8 Nicht Benutzen der Handläufe beim Herunterlaufen 2 Sekunden pro Handlauf (links & rechts jeweils)
9 Auslassen einer Treppenstufe beim Herunterlaufen des Turmes (Auch durch Stolpern) 2 Sekunden pro Stufe
10 Frühzeitiges Beenden der Schlagmaschine 2 Sekunden pro Feld
11 Hammer trifft die Frontfläche der Schlagmaschine nicht 2 Sekunden pro Vergehen
12 Betreten der Schlagmaschine außerhalb der Standflächen 5 Sekunden
13 Hammer berührt das Ablagefeld nicht 2 Sekunden
14 Kontrolle über den Hammer verloren (z.B. fliegender Hammer) Disqualifikation
15 Auslassen einer Pylone 5 Sekunden pro Pylone
16 Umstoßen einer Pylone 2 Sekunden pro Pylone
17 Ziel wird nicht mit Wasserstrahl umgeschossen 2 Sekunden
18 Strahlrohr bleibt vor der blauen Markierung des Türrahmens liegen 2 Sekunden
19 Strahlrohr wird nicht korrekt geschlossen (Öffnen durch Aufschlag ist straffrei) 5 Sekunden
20 Nicht ordnungsgemäßer Umgang mit Randy (Ziehen an Extremitäten, Kleidung oder Werfen) 5 Sekunden
21 Behindern eines anderen Teilnehmers 5 Sekunden
22 Übertreten des mittig ausgerollten Schlauches auf die benachbarte Bahn 5 Sekunden
23 Atemluftvorrat aufgebraucht Disqualifikation
24 Lungenautomat oder Maske entfernen Disqualifikation
25 Lungenautomat oder Maske abgerissen Einzelentscheidung durch Course Marschall
26 Verlieren und Liegenlassen von mitgeführten Ausrüstungsgegenständen Disqualifikation
27 Unsportliches Verhalten (wie Werfen von Gegenständen, Täuschungsmanöver, Foul, Beleidigungen) min. 10 Sekunden / Disqualifikation durch Course Marshall
28 Gesamtzeit (Männer 6 Minuten, Frauen 7 Minuten) überschritten Disqualifikation

Tandem

ID Vergehen Strafe
29 Absichtliches Verstellen der Gurte / des Flaschenbandes 5 Sekunden
30 Schnalle des Bauchgurtes augenscheinlich nicht geschlossen vor Betreten des Turms (Ein sich Öffnen der Schnalle während des Laufes bleibt straffrei) 2 Sekunden
31 Gurte nicht sichtbar angezogen vor Betreten des Turms 2 Sekunden pro Gurt
32 Flaschenwechsel außerhalb des Wechselzone (zwischen hinterer Kante Box und Zielmedium) 2 Sekunden
33 Schnellverschluss nicht eingerastet 2 Sekunden
34 Flaschenhalteband (Klettverschluss oder Plastikschnalle) nicht geschlossen 2 Sekunden
35 Flasche fällt vor Zieleinlauf von der Platte des 2. Läufers Disqualifikation
36 Partner folgt über den letzten Hydranten hinaus 2 Sekunden

Staffel

ID Vergehen Strafe
37 Lampe wird durch nicht aktives Mitglied aktiv berührt Disqualifikation
38 Taschenlampe wird nicht Ordnungsgemäß getragen (Tasche, Mund, etc.) Disqualifikation
39 Übernehmender hat bei Übergabe keine Kontrolle über die Taschenlampe 2 Sekunden
40 Taschenlampe fällt mehr als eine Ebene vom Turm Disqualifikation
41 Station wird durch Übergebenden nicht vollständig beendet 2 Sekunden
42 Station wird durch Übernehmenden vor Übergabe gestartet 2 Sekunden
43 Teilnehmer folgen über den letzten Hydranten hinaus 2 Sekunden

Grundsätzlich gilt eine Aufgabe als abgeschlossen, sobald die darauffolgende Aufgabe begonnen wird. Eine vorher verursachte Strafe kann zu diesem Zeitpunkt nicht mehr korrigiert werden.
Beispiele: Das Hinauftragen des Schlauchpaketes ist abgeschlossen, sobald das Seil am oberen Ende des Turms berührt wird oder der Staffelstab übergeben wurde.
Hier nicht weiter aufgeführte Verstöße werden im Einzelfall durch den Course Marshall bewertet und ggf. geahndet.

Menü